Das Unwort des Jahres 2020 dürfte vermutlich Corona oder Covid-19 werden, denn es wird wohl auf der ganzen Welt niemanden geben der nicht davon betroffen ist.

Viele Geschäfte mussten durch die Schutzmaßnahmen schließen und sich neu auf dem Markt orientieren. Betroffen waren natürlich vor allem die kleineren und mittelständischen Unternehmen, aber auch Konzerne mussten Mitarbeiter in die Kurzarbeitszeit schicken. Die Auswirkungen der Maßnahmen wird auch nach der Aufhebung der Ausgangsbeschränkung noch lange Zeit spürbar bleiben.

Je nach Funktion des Betrieb hatten manche das große Glück im homeoffice weiter arbeiten zu können. Wer jedoch auf direkten Kundenkontakt angewiesen ist, wie Blumenhändler, Friseure, Masseure und viele andere hatte Pech und vor allem keine Einnahmen. Dies betraf dann zwangsweise auch einige der glücklichen, die arbeiten konnten, da kein Budget für weitere Aufträge verfügbar ist. Somit habe auch ich die Auswirkungen zu spüren bekommen, da die Auftragszahlen drastisch rückläufig sind, was mich zwangsweise dazu bringt über eine Konzeptänderung nachzudenken.

Hoch im Kurs ist aktuell Hardware für’s homeoffice wie Sprechgarnituren und Webcams. Da ich jedoch nicht in den klassischen Onlinehandel einsteigen werde, zumal aktuell auch die Produktion der Hardware nicht mehr nachkommt, wäre dies wohl eher der falsche Ansatz. Allerdings wird zumindest in der aktuellen Phase bestimmte Anwendungen immer wichtiger um zumindest digital soziale Kontakte aufrecht zu erhalten und online mit den Teams weiter arbeiten zu können. Daher konzentriere ich mich aktuell verstärkt auf Lösungen wie Nextcloud und HumHub (siehe Beitrag „soziale Kontakte digital erhalten„).

Nextcloud

Nextcloud ist eine eigene Cloud auf dem eigenen Webserver mit vielen Zusatzfunktionen. Der Schwerpunkt Filesharing von Nextcloud wurde und wird immer weiter ausgebaut. So können zwischenzeitlich nicht nur Dateien mit anderen Benutzern oder über einen öffentlichen Link geteilt werden sondern es stehen Kalender, Aufgaben, Desk, Chat, Videokonferenz, Mail, Abstimmungen und vieles mehr zur Verfügung. Durch den Betrieb auf dem eigenen Webserver hat man seine Daten unter Kontrolle und benötigt keinen AV-Vertrag mit einem unpersönlichen Anbieter wie Microsoft, Google, Amazon oder sonstigen.

HumHub

HumHub ist facebook in klein und somit ideal zur Kommunikation innerhalb einer Interessengemeinschaft. Ob für Vereine, Interessengemeinschaften oder Firmen, HumHub bietet Chaträume, persönliche Nachrichten und einige hilfreiche Erweiterungen wie Umfragen, Kalender und weitere Module. Auch HumHub kann auf aktuellen Webservern installiert werden, wodurch auch hier die Daten unter der eigenen Kontrolle bleiben.

Sie benötigen weitere Informationen?

Melden Sie sich gerne bei uns. Gemeinsam planen wir die Einrichtung eines entsprechenden Dienst für Sie und übernehmen von der Planung über die Installation und Einrichtung bis hin zur Betreuung alles für Sie.

zum Kontakt

RoundAboutWEB

Die Waren und Dienstleistungen von RoundAboutWEB stehen ausschließlich Unternehmern im Sinne von § 14 BGB zur Verfügung.
Ein Vertragsschluss mit Verbrauchern im Sinne von §13 BGB ist ausgeschlossen.